Gehe direkt: zum Inhalt. | zur Navigation.

web-blog.netUsability Inside.

09.10.2004

Plagiate ab sofort erlaubt?

Juhu, keine Nutzungsrechte mehr.

Über Birthes Kommentar in meinem Beitrag Making of The Plagiat bin ich auf ein neues Glanzstück deutscher Justiz aufmerksam geworden: Oberlandesgericht legalisiert Website-Plagiate. Liest sich wie ein Scherz? Kurzer Blick in meinen Posteingang – auch der press1-Pressedienst meldet gestern abend: »Oberlandesgericht legalisiert Website-Klau.«

Das Oberlandesgericht Hamm hat jetzt dem Diebstahl von Web-Design und Grafiken grünes Licht gegeben. [...] Obwohl die Gerichte in zwei Instanzen bestätigten, dass es sich bei der NTEK-Website um ein Plagiat handelt, wiesen Landgericht wie Oberlandesgericht die Klage ab. Die Begründung: Die Website habe in ihrer Gesamtheit trotz der investierten Kosten keine »erforderliche Schöpfungshöhe«, um urheberrechtlich als Werk schützenswert zu sein. Das, was der Beklagte übernommen hätte, nämlich Grafiken und Farbkombination, »wäre nicht so originell, dass darauf Urheberrechtsschutz gegeben werden könne«, so das Berufungsurteil.

Auf iBusiness (HighText-Verlag) geht's zur Meldung mit Screenshots, und diskutiert werden kann dort auch.

»Nach aktueller Rechtsauffassung – immerhin auf OLG-Ebene – muss kein Kunde mehr für Webdesign zahlen. Es genügt, eine fremde Webseite zu kopieren und das Logo auszutauschen«, schreibt Verleger Joachim Graf im iBusiness-Forum. Verkehrte Welt: Hierzulande plädiert man für Software-Patente und Internet-Zensur, hebelt im gleichen Atemzug Urheber- und Nutzungsrechte aus und schaufelt unlauterem Wettbewerb neue Wege frei.

Update: Walter Simon beleuchtet weitere Aspekte unter dem sinnigen Titel Plag and Play.

Update II: Von Michael Seidlitz stammt der Hinweis auf weitere interessante Informationen zum Prozess, insbesondere zu den Begründungen des Urteils.

Update III: Das OLG Hamm begründet das Urteil.

Marcus Völkel | 09.10.04 | Netzwelt | Trackbacks: 0 |

nach oben


 

 

© M. Völkel 2003-2008, some rights reserved | PGP-Key | Impressum
XHTML 1.0 Strict, Valid CSS.