Gehe direkt: zum Inhalt. | zur Navigation.

web-blog.netUsability Inside.

Cuisine créatif

Schöner kochen, besser leben

Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen. (Winston Churchill)

Mal völlig off-topic: Wenn man so ausgelastet ist, dass man kaum noch Zeit für's Bloggen, sich selbst und seine Freunde findet, sollte man in dieser knapp bemessenen freien Zeit wenigstens gut und sinnlich leben. Aber auch die wirklich guten Restaurants werden immer weniger, oder die Qualität lässt nach, oder die Kellner sind zu hektisch oder zu lästig oder zu kumpelhaft, weil man sich zu häufig sehen lässt.

Da ist es schön, wenn man viele Gleichgesinnte im Netz entdeckt, die am liebsten selbst Kreiertes genießen. Letzten Endes geht doch nichts über eine feine Küche, ein eigens gekochtes Essen und begeisterte, inspirierte Gäste. Wer auch so gerne kocht und isst wie ich, der freut sich eventuell über meine folgenden Link-Empfehlungen (und hinterlässt vielleicht weitere in den Kommentaren). Bon appétit – guten Appetit – Itadakimasu!

Marcus Völkel | 13.10.03 | Diverses 


 

Trackbacks

Trackback-URI für diesen Eintrag:
http://www.web-blog.net/pingserver.php?p=tb&id=99

Trackbacks:

Für diesen Eintrag gibt es keine Trackbacks.

Pingbacks

Für diesen Eintrag gibt es keine Pingbacks.

Kommentare

Ich bekomme spontan Hunger ;-)

Schön wieder von dir zu lesen. Und schön zu lesen, daß du für dein leibliches Wohl in deiner für mir Abwesenheit gesorgt hast ;-)

Viele Grüsse,
Birthe

schrieb am 14.10.2003 | 17:52


Nette Idee :-)
Meine Inspiration sind die 20 Jahrgänge essen & trinken (analog natürlich), die meine Frau inzwischen zusammen hat (obwohl die Hefte immer schlechter werden ...)

Bon appétit!

schrieb am 15.10.2003 | 14:25


 

© M. Völkel 2003-2008, some rights reserved | PGP-Key | Impressum
XHTML 1.0 Strict, Valid CSS.