Gehe direkt: zum Inhalt. | zur Navigation.

web-blog.netUsability Inside.

PDF barrierefrei

Lesbar für alle – und es geht doch

Roland Heuwinkel veröffentlicht auf Einfach für Alle a.k.a EfA eine unbedingt lesenswerte Serie über die Erstellung barrierefreier (hier vielleicht besser: zugänglicher) PDF-Dokumente.

In der Einleitung erfährt der Leser, weshalb die Notwendigkeit zur Barrierefreiheit auch bei PDF gilt. Teil 1 und Teil 2 behandeln die praktische Erstellung zugänglicher PDFs.

Ein umfangreiches Glossar mit weiterführenden Links und Downloads rundet die Serie ab. Außerdem bietet EfA die gesamte Serie in einer barrierefreien PDF-Datei zum Download an. [ Anmerkung: Das PDF wird mit Erscheinen von Teil 4 zum Download bereitgestellt; s.a. Kommentar. ]
Nachtrag (12.11.): Die Serie über barrierefreie PDF-Dokumente ist nun vollständig in vier Teilen online. Auch das PDF selbst steht nun zum Herunterladen (PDF, 792 kb) bereit.

Marcus Völkel | 07.11.03 | Accessibility 


 

Trackbacks

Trackback-URI für diesen Eintrag:
http://www.web-blog.net/pingserver.php?p=tb&id=111

Trackbacks:

Für diesen Eintrag gibt es keine Trackbacks.

Pingbacks

Für diesen Eintrag gibt es keine Pingbacks.

Kommentare

> Anmerkung: Hallo EfA, der Link produziert einen Error 404!

Hallo,
stimmt, hatte ich auch schon gemerkt, sorry. Eigentlich hätte der Link gar nicht drin sein dürfen, da es die PDFs bei EfA traditionell immer erst nach Abschluß der Serien gibt. Deswegen ist er jetzt wieder raus und die werten Leser werden sich bis zum krönenden Abschluß nächste Woche (also nach Teil 4) gedulden müssen.

Eva, äähh, Tomas

schrieb am 07.11.2003 | 15:32


Hab ich jetzt aktualisiert. Danke für diese wirklich gelungene Artikel-Serie. Nun wollte ich mich auch für das dicke PDF bedanken, das ich mir runtergeladen habe, aber leider bekomme ich nur diese Fehlermeldung (zumindest auf Mac OS X, Acrobat 5.0). Woran kann's liegen?

schrieb am 12.11.2003 | 14:00


> Fehlermeldung

Hmm, ich habe mir gerade noch mal testweise die Datei gezogen und mit Acrobat 6 unter 10.2.8 klappt's bei mir ohne Fehlermeldung. Allerdings lässt sich das PDF nicht mehr mit Vorschau/Preview öffnen, bzw. der Mac zeigt mir in dem Programm nur ein leeres Fenster.

> Woran kann's liegen?

Keine Ahnung, aber ich mache mich auf die Suche

/T

schrieb am 12.11.2003 | 15:11


Mit Vorschau habe ich auch nur ein leeres Fenster. In Acrobat (auch auf 10.2.8) werden zwar in der Statuszeile 24 Seiten angezeigt, aber es sind nur die ersten beiden Zeilen sichtbar: »Aktion Mensch e.V.
Fachartikel "PDF-Dokumente - lesbar für alle"«

Und danke für's Mitsuchen.

schrieb am 12.11.2003 | 15:24


So, mittlerweile lässt sich das PDF prima öffnen - sowohl in Acrobat als auch in Preview. Vielen Dank!

schrieb am 17.11.2003 | 10:17


Ja, das ist in der Tat eine neue Version (PDF 1.4-Format, kompatibel ab Reader 5.0), die bei mir auch keine Zicken mehr macht.

/T

schrieb am 17.11.2003 | 10:45


Sehr guter Beitrag. Sollte Pflichtlektüre werden. Endlich mal jemand der sich darum kümmert. Besonders die Infos was PDFs unzulänglich macht aber auch die einzelnen Schritte in den verschiedenen Layout Programmen fand ich sehr informativ. Das Dokument sollte man mal mit dem "reader" bundeln. ;-)

schrieb am 28.12.2003 | 11:30


Sehr schade finde ich es, dass mit keinem Wort (La)Tex erwähnt wird. Deshalb von mir "nur" ein "zufriedenstellend".

schrieb am 16.01.2004 | 17:53


Oh, Verzeihung, ich meinte selbstverständlich (La)TeX!

schrieb am 16.01.2004 | 17:55


..mmm an TEX habe ich ganz unangenehme Erinnerungen aus meiner Studiumszeit. Muss ich mir nicht noch einmal antun ..

schrieb am 28.05.2004 | 20:14


 

© M. Völkel 2003-2008, some rights reserved | PGP-Key | Impressum
XHTML 1.0 Strict, Valid CSS.